D’CALLAOS flamenco meets world

Portada disc

 In 2004 schlossen sich eine handvoll gewillter Musiker zusammen und gründeten D’CALLAOS. Aber als wirkliche Geburtsstunde ist der Zeitpunkt zu benennen, als sich ein Jahr später ihre Sängerin Maribel “La Canija” in die Gruppe integrierte. Mit grossem Erfolg folgen sie den Fußstapfen von Meistern wie Paco de Lucia, Camaron, Pata Negra und anderen Grössen des Flamencos. D’CALLAOS präsentiert den Flamenco auf ihre eigene ganz besondere Weise, welche ihrer Musik eine spezielle frech-jugendliche Note gibt.

In ihrer Musik vereinigen sie die Klänge der Gitarre – z.T. mit leicht psychedelischem Touch der 70iger – mit den schönen Melodien der Stimme ihrer Sängerin Maribel ‘La Canija’, eingebettet in eine klangreiche PercussionD’Callaos ist eine Liveband mit mehr als 350 gespielten Konzerten. Sie haben in den wichtigsten Festivals Spaniens ihres Genres gespielt (Pirineos Sur, Viña Rock, Cruilla BCN, Mercat de la Música Viva de Vic, Etnival … ), die Bühne geteilt mit Bands wie Manu Chao, Orishas, Ojos de Brujo, Delincuentes, Chambao … Und auch in Europa waren sie schon unterwegs, in Ländern wie Frankreich, Griechenland, Irland, Ägypten, Gr0ßbritannien (2 Ausverkauft in London – Herbst 2012) usw. Dieses 2013 und 2014 wird die Band in Deutschland, Russland, Portugal, Belgien u.z.w.

promo_dcallaos_a_pelo_1

D’Callaos stehen hinter der freien Verbreitung der Kulktur und gehen mit dem Beispiel vorran, indem sie ihr bis jetzt vier veröffentlichten Alben immer für alle frei erhältlich ins Internet gestellt haben, um ihre Musik mit der gesamten Welt zu teilen. Bis jetzt haben sich mehr als 110.000 Personen ihre Musik runtergeladen. Die Auswirkung davon ist, dass die Leute schon vor dem Konzert ihre Musik kennen und die Texte ihrer Lieder lernen und damit das Konzert füllen.

Die bieten zwei verschiedene Performanze: akustisch und elektrisch. Die akustische Möglichkeit besteht aus einem Format aus zwei Musiker, Singstimme & spanische Gitarre und es ist ein Format geeignet für Kneipe und kleine Saale mit eine geeignete Akustik. Die elektrische Möglichkeit besteht aus einem Format aus vier Musiker: Singstimme und Tanzen – Maribel „ La Canija“, Gitarre und Stimme – Daniel Felices, Schlagzeug – Sergio Martin – und Bass – Carlos Felices – .

D'Callaos

links

www.decallaos.com/mar

www.facebook.com/dcallaos

 

Herunterladen & Hören

dcallaos.bandcamp.com/album/el-borde-donde-se-termina-el-mar

On tour

Advertisements